Erst Tinder, dann ab 30 in die Depression